Weihnachten

Lie­be Mit­glie­der des MTV, wir wün­schen Euch und Euren Fami­li­en ein fro­hes Weih­nachts­fest und alles Gute für das neue Jahr. Ganz beson­ders aber hof­fen wir dar­auf, dass Ihr und Eure Fami­lie gesund blei­ben und Ihr die nächs­ten Mona­te trotz der vie­len Ein­schrän­kun­gen gut über­ste­hen werdet.


Vie­les war in die­sem Jahr durch die Coro­na-Pan­de­mie anders und wir hat­ten uns alle voll­kom­men neu­en Her­aus­for­de­run­gen zu stel­len. Dies neh­men wir zum Anlass, Euch zu eini­gen beson­de­ren The­men unse­res MTV in 2020 zu infor­mie­ren. Begin­nen wer­den wir mit der Coro­na-Pan­de­mie und den finan­zi­el­len Aus­wir­kun­gen auf unse­ren MTV.

•    Unmit­tel­bar vor dem ers­ten Lock­down im März haben wir die finan­zi­el­len Aus­wir­kun­gen  in ver­schie­de­nen Sze­na­ri­en ana­ly­siert und berech­net. Die Ergeb­nis­se sahen dabei wirk­lich nicht gut aus. Wir sind froh Euch mit­tei­len zu kön­nen, dass wir das Jahr 2020 in die­ser Hin­sicht mit „einem blau­en Auge“ abschlie­ßen wer­den. Hilf­reich waren hier­bei kurz­fris­ti­ge Leis­tun­gen in Form von Zuschüs­sen durch die Gemein­de, Lot­to-Stif­tung und den LSB. Zwar wur­den nicht alle unse­ren  zusätz­li­chen Aus­ga­ben gedeckt, aber trotz­dem haben die­se Zah­lun­gen die schlimms­ten Erwar­tun­gen nicht ein­tre­ten las­sen. Eben­falls haben in die­sem Jahr unse­re Spon­so­ren und Wer­be­part­ner zu uns gestan­den. Wir hat­ten nicht damit gerech­net, dass fast alle unse­re Part­ner ihren ver­trag­li­chen Ver­ein­ba­run­gen mit dem MTV nach­kom­men wür­den. An die­ser Stel­le dan­ken wir allen Spon­so­ren und Wer­be­part­nern, der Gemein­de, der Lot­to-Stif­tung sowie dem LSB im Namen unse­rer Mit­glie­der ganz herz­lich für ihre Unter­stüt­zung.

•    Die Mit­glie­der­ent­wick­lung war im Jahr 2020 lei­der nicht posi­tiv. Wir haben rund 150 Mit­glie­der ver­lo­ren und z.Zt. beträgt der Mit­glie­der­be­stand rund 1.980. Die Anzahl der Aus­trit­te unter­schei­det sich in 2020 kaum von den vor­he­ri­gen Jah­ren. Uns feh­len aber die Neu­ein­trit­te. Ins­be­son­de­re in den Zei­ten des Lock­downs sind die Neu­ein­trit­te gegen „Null“ gegan­gen. In unse­ren ers­ten Pla­nun­gen hat­ten wir wegen der voll­stän­di­gen Ein­schrän­kung unse­res Sport­an­ge­bo­tes aber mit wesent­lich mehr Aus­trit­ten gerech­net. Die weni­gen Aus­trit­te zei­gen, dass die Mit­glie­der zu ihrem MTV ste­hen. Hier­für gebührt jedem ein­zel­nen Mit­glied ein beson­de­rer Dank!
Hier­zu noch fol­gen­de Hin­wei­se:
Wei­ter­hin gilt der Beschluss des erw. Vor­stan­des, dass im Rah­men einer finan­zi­el­len Not­la­ge die Bei­trags­leis­tung zeit­lich befris­tet aus­ge­setzt wer­den kann. Bei die­sem The­ma hel­fen wir  Betrof­fe­nen schnell und unbü­ro­kra­tisch. In 2020 ist im übri­gem für 5 unse­rer Mit­glie­der eine sol­che Bei­trags­be­frei­ung gewährt wor­den. Eine gene­rel­le Bei­trags­be­frei­ung  der Mit­glie­der infol­ge des Ent­falls des Sport­an­ge­bo­tes ist dage­gen infol­ge sat­zungs- und ver­eins­recht­li­chen Rege­lun­gen aus­ge­schlos­sen.
 
•    Die feh­len­den Mit­glie­der wir­ken sich natur­ge­mäß auf unse­re Ein­nah­men in 2021 aus. Wir haben die­se finan­zi­el­len Aus­wir­kun­gen in unse­rer Haus­halts­pla­nung ent­spre­chend berück­sich­tigt und wer­den vor­aus­sicht­lich auch in 2021 einen robus­ten Abschluss erzie­len.

•    Die Gast­stät­te im Sport­heim ist erneut seit Ende Okto­ber geschlos­sen wor­den. Der Rech­nungs­ab­schluss der Gast­stät­te wird etwas bes­ser sein als wir ursprüng­lich kal­ku­liert hat­ten. Das Minus in 2020 ist eini­ger­ma­ßen erträg­lich.

•    Für den Zeit­raum des Lock­down wird unser Büro für den Publi­kums­ver­kehr geschlos­sen blei­ben. Anlie­gen bzw. Anfra­gen bit­ten wir ent­we­der per Mail oder pos­ta­lisch an uns zu rich­ten.

•    Sport im MTV trotz Lock­down?  Wäh­rend des ers­ten Lock­downs waren sämt­li­che sport­li­che Akti­vi­tä­ten unse­res MTV aus­ge­setzt wor­den. Im Gegen­satz hier­zu wird ab Anfang Novem­ber ein umfang­rei­ches Trai­nings­pro­gramm on-line ange­bo­ten. An jedem Wochen­tag ste­hen meh­re­re Ange­bo­te unse­ren Mit­glie­dern zur Ver­fü­gung. Hier gilt ein beson­de­rer Dank den Spar­ten­lei­tern sowie den Trai­ne­rin­nen und Trai­ner, die die­ses Ange­bot gestar­tet haben. Dar­auf kön­nen wir wirk­lich alle sehr stolz sein.

•    Im Som­mer haben uns ohne Vor­ankün­di­gung die Trai­ne­rin­nen der Spar­te Tan­zen ver­las­sen und ihre Tätig­keit beim SV Rib­bes­büt­tel fort­ge­führt. Dies hat­te zur Fol­ge, dass wir kein Tan­zen mehr anbie­ten konn­ten und vie­le Mit­glie­der der Spar­te Tan­zen den Trai­ne­rin­nen gefolgt sind. Zwi­schen­zeit­lich haben wir mit dem MTV Was­büt­tel eine Koope­ra­ti­on ver­ein­ba­ren kön­nen. Im Rah­men die­ser Koope­ra­ti­on wer­den die Tanz­ak­ti­vi­tä­ten gebün­delt, gemein­sam ent­wi­ckelt und ange­bo­ten.  Für Stan­dard und Latein steht ein hoch qua­li­fi­zier­ter Tanz­leh­rer für die Übungs­ein­hei­ten bereit. Wir gehen davon aus, dass nach dem Lock­down  die Spar­te Tan­zen wie­der einen Auf­schwung erfährt und ihre alten Mit­glie­der­zah­len erreicht.

•    Ab sofort fin­det ihr auf unse­rer Home­page einen neu­en Fan­shop. Dort fin­det ihr Sport­ar­ti­kel und net­te Acces­soires des MTV. Schaut ein­fach mal rein und viel Spaß beim Stö­bern.

Und zum Schluss gaa­anz wich­tig!
Seid acht­sam und bleibt gesund.
 
Isen­büt­tel, den 17.12.2020
MTV Isen­büt­tel
Vor­stand und Spartenleitungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.