Öffnungszeiten Geschäftszimmer: Dienstag 17:00 - 20:00 Uhr

Leicht­ath­le­tik

Nach län­ge­rer Pau­se gibt es seit 1994 mit Leicht­ath­le­tik wie­der die Mög­lich­keit, eine der Grün­dungs­sport­ar­ten des MTV‑I zu betrei­ben. Aus den Anfän­gen mit ein­fa­chen Mit­teln hat sich eine Spar­te mit ca. 70 Mit­glie­dern und einer moder­nen Sport­an­la­ge ent­wi­ckelt. Gäs­te sind immer will­kom­men. Ein Schnup­per­trai­ning ist jeder­zeit mög­lich.


Leicht­ath­le­tik mit inte­grier­ter Funk­ti­ons­gym­nas­tik
Trai­nings­ter­min:
Win­ter­halb­jahr (Okto­ber-Mai): Mon­tag, 18:15 — 19:45 Uhr, Mol­ke­rei­stra­ße 2 Som­mer­halb­jahr (Mai-Okto­ber): Mon­tag 18:30 — 20:00, LA-Anla­ge-Sport­ge­län­de 

Trai­ner: Arnold + Elke Strauss, Tel.: 05374/5380

Leicht­ath­le­tik mit inte­grier­ter Funktionsgymnastik

Die gemisch­te Grup­pe ist für alle Mit­glie­der offen. Der Schwer­punkt liegt im Erhalt der sport­li­chen Fähig­kei­ten bis ins hohe Alter. Mit Trai­nings­ele­men­ten aus Leicht­ath­le­tik und Funk­ti­ons­gym­nas­tik gestal­ten wir abwechs­lungs­rei­che Stun­den. Eine bei den Stun­den anwe­sen­de Reha-Trai­ne­rin kann im Bedarfs­fall Hil­fe­stel­lun­gen geben. Damit bie­tet sich die­se Grup­pe auch für Reha-Sport­ler nach Abschluss ihrer Reha-Maß­nah­men an. Für Lang­stre­cken­läu­fer kann ein indi­vi­du­el­ler Trai­nings­plan erstellt wer­den. 

Die Sport­zeit ist in eine Auf­wärm­pha­se, ein Haupt­teil und ein abschlie­ßen­des Sport­spiel ein­ge­teilt. Dei Auf­wärm­pha­se ist für alle Teil­neh­mer der Pflicht­teil im eige­nem Inter­es­se zur Ver­mei­dung von Zer­run­gen oder Ver­kramp­fun­gen wäh­rend des Sports. Im Haupt­teil wer­den mit unter­schied­li­chen Schwer­punk­ten spe­zi­fi­sche Mus­kel­grup­pen trai­niert. Jeder macht so viel er kann. Das abschlie­ßen­de Sport­spiel ist ein Ange­bot an die Spiel­freun­de. Das Spiel­an­ge­bot wech­selt, so dass viel­leicht für jeden Teil­neh­mer ein­mal etwas dabei ist.

Wett­kämp­fe


Es wer­den regel­mä­ßig Wett­kämp­fe ange­bo­ten. Eine Teil­nah­me ist jedem frei­ge­stellt. So gibt es in unse­ren Grup­pen Sport­ler, die Wett­kämp­fe ableh­nen, man­che neh­men spo­ra­disch teil und eini­ge weni­ge regel­mä­ßig.

 Die Spar­te bie­tet ein­mal jähr­lich aus­schließ­lich für gemel­de­te Mit­glie­der einen Spar­ten­wett­kampf an. Um hier­bei allen Teil­neh­mern eine Chan­ce zu geben, setzt sich die­ser Wett­kampf nicht aus klas­si­schen Dis­zi­pli­nen zusam­men. Zusätz­lich wird für jede Dis­zi­plin das Alter der Teil­neh­mer berück­sich­tigt. Der Spar­ten­wett­kampf setzt sich aus zwei Tei­len zusam­men. Der Drau­ßen­teil fin­det am letz­ten Trai­nings­tag vor den Herbst­fe­ri­en auf unse­rer Anla­ge statt, der Innen­teil dann nach den Herbst­fe­ri­en in der Sport­hal­le.

 
All­ge­mei­nes


Unse­re Spar­ten­ver­samm­lung, an der aus­schließ­lich gemel­de­te Mit­glie­der der Spar­te teil­neh­men dür­fen, fin­det regel­mä­ßig am letz­ten Mon­tag vor den Weih­nachst­fe­ri­en statt. Wäh­rend der Spar­ten­ver­samm­lung fin­det die Sie­ger­eh­rung vom Spar­ten­wett­kampf statt. Den Abschluss die­ser Ver­an­stal­tung bil­det eine Weihnachtsfeier.